Newsletter

Auswahlbestellungen:

So bezeichnen wir eine Bestellung die offensichtlich dazu dient, aus beispielsweise mehreren bestellten gleichartigen Schuhpaaren oder Schuharten eine passende Größe auszuwählen und die nicht passenden zurückzusenden. Beispiel: Bestellung der Größen 38 und 38,5 und 39.


Solche Bestellungen führen wir nur dann aus sofern die gewünschten Artikel vorrätig sind, in diesem Fall trägt der Kunde immer die Kosten für Hin- und Rücksendung!

Sind Artikel aus einer offensichtlichen Auswahlbestellung nicht vorrätig, können wir diese Bestellung leider nicht ausführen!

Bei der Feststellung der richtigen Größe helfen wir gern, haben Hinweise und Größentabellen in den FAQ und sind auch anderweitig zur Hilfestellung erreichbar.


Einige der Gründe:

1. Als Online-Shop haben wir keine großen Lagerkapazitäten und nicht alle Artikel aus dem Angebot vorrätig.

2. Wir müssen unsere Waren bei den Lieferanten auch sofort bezahlen und können nicht einfach alles zurücksenden!
Somit sind Auswahlbestellungen auch wirtschaftlich und finanziell für uns nicht tragbar.

Wer darauf besteht bestelle bitte bei Lazando oder Azamon!

Wer dennoch eine Auswahlbestellung tätigt und dann aufgrund von Unwissenheit (etwa weil der Kunde sich nicht an dieser Stelle oder in den AGB informiert) die Bestellung wieder stornieren möchte dem berechnen wir eine Aufwandspauschale in Höhe von 5,00 Euro!